Ergebnis der Europameisterschaft in Spanien (la nucia) 2021

Trotz der noch immer andauernden Pandemie konnte glücklicherweise die erste Taekwon-Do Europameisterschaft seit 2019 ausgetragen werden. Von 22.11 – 28.11.2021 kämpften 575 Athleten aus 29 europäischen Ländern in Spanien um den begehrten Titel. Julia Kickingereder, Elmar Kickingereder und Oliver Zadina vom Gerasdorfer Taekwon-Do Verein konnten sich aufgrund der bisherigen Leistungen für diese Taekwon-Do Europameisterschaft qualifizieren.




Dieses Europaturnier war für alle Teilnehmer sehr herausfordern, da aufgrund der erhöhten Sicherheitsbestimmungen während des gesamten Turniers Mund- und Nasenschutz getragen werden musste. Lediglich im Wettkampf selbst durfte dieser abgenommen werden. Diese Mal konnten wir leider keine Medaillen mit nach Gerasdorf bringen, was sicher auch der vielen Lockdowns und Trainingseinschränkungen der letzten 1,5 Jahren geschuldet ist. Dennoch erzielt Elmar den 9.Platz im Bruchtest und Julian konnte bei seinem EM-Debüt den 14.Platz in der Disziplin Special Technik erreichen. Oliver konnten sich im Kampf den 17.Platz holen. Diese EM war ein guter Einstieg in die internationale Taekwon-Do Turnierszene nach langer Pause und wir sind mit den Leistungen zufrieden.


Wir freuen uns auf die kommende Europameisterschaft, die bereits im April 2022 in Kroatien ausgetragen wird, und beginnen schon jetzt mit den Vorbereitungen dafür.


www.baekjul-boolgool.com


Aktuelle Einträge
Archiv